Glossar

Spam ist eine englische Abkürzung und bezeichnet eigentlich Dosenfleisch (engl. für „Spiced Ham“). Selbst in Zeiten von Nahrungsmittelknappheit war diese Fleischkonserve stets verfügbar, aber nicht sehr beliebt. Spam wurde zum Synonym für alles, was man nicht haben will – wie E-Mail-Werbung. Deshalb werden Reklame-E-Mails heute allgemein als Spam bezeichnet.

Eine Spam-Mail mit Schadsoftware oder einem Web-Link zu einer verseuchten Internetseite nennt man „Spam-Attacke“. Steckt hinter der Mail die Absicht sensible Daten „abzufischen“, spricht man auch von „Phishing-Angriff“.

Was ist eine Spam-Mail?